• Flug Afrika, Flüge nach Afrika, Billigflug Afrika, Flugpreisvergleich Afrika - africa-flights.de
  • Flug Afrika, Flüge nach Afrika, Billigflug Afrika, Flugpreisvergleich Afrika - africa-flights.de
  • Flug Afrika, Flüge nach Afrika, Billigflug Afrika, Flugpreisvergleich Afrika - africa-flights.de

Impressum

RCG-Reisen GmbH

Ernst-Merck-Straße 12 - 14

D-20099 Hamburg

Tel: 040 - 240 866

Fax: 040 - 87 87 26 78

Email: info@africa-flights.de

Besuchen Sie uns auch für weltweite Flüge unter www.maxiflug.de

Sie möchten einen Bus mieten? www.HH-Busvermietung.de/de


Verantwortlich für die Inhalte und vertretungsberechtigter Gesellschafter:

Seyed Hossein Mohseni Mahd


Finanzamt Hamburg-Hansa

Steuer- Nr.: 46/753/00351

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Registernummer: HRB:108444

Kontakt

Email: info@africa-flights.de

Telefon: +49-40-240 866

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9:30 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:

10:00 Uhr - 13:00 Uhr

FAQ

Vor der Buchung eines Fluges nach Afrika ergeben sich zahlreiche Fragen, auf die Sie nachfolgend die passenden Antworten finden. Sie erfahren beispielsweise wissenswerte Details über den Erwerb von E-Tickets, die Mitnahme von Haustieren, Änderungen von persönlichen Daten oder den Abschluss wichtiger Versicherungen. Falls bei Ihnen weitere Fragen entstehen, die hier nicht beantwortet werden, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können.

Die nachfolgende Übersicht informiert Sie über:

- den Erwerb von Flugtickets
- E-Tickets
- Flugtickets für andere Personen
- Kreditkartenzuschläge
- die Mitnahme von Haustieren
- den nachträglichen Abschluss von Reiseversicherungen
- Buchungsklassen
- Rail & Fly
- die Änderung persönlicher Namensangaben
- die Bedeutung von Tickets „non-refundable“
- Tarifbedingungen
- Tarifbedingungen in englischer Sprache
- die Umbuchung/Stornierung von Linienflügen

Der Kauf eines Flugtickets

Sobald Ihre Buchung bei uns eingegangen ist, werden Ihre Daten in Form eines E-Tickets gespeichert. Diese elektronische Datenübertragung ermöglicht eine schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Reservierung, weshalb Sie Ihren Flug nach Afrika auch kurzfristig buchen können. Ein weiterer großer Vorteil ist die Preisersparnis, da bei der Buchung eines E-Tickets die Ausstellungsgebühren für ein Ticket in Papierform entfallen. Nach der Buchung erhalten Sie eine E-Mail, die Ihre Buchungsreferenznummer enthält.

E-Tickets

E-Tickets sind die ideale Lösung, wenn Sie bei der Buchung von Flugtickets Geld einsparen wollen. Bei einem E-Ticket handelt es sich um ein elektronisches Ticket, das Ihre persönlichen Angaben und Ihre Reisedaten enthält. Während bei einem Flugticket in Papierform Gebühren erhoben werden, ist ein E-Ticket vollkommen kostenlos. Bei der Buchung eines E-Tickets können Ihre Daten schnellstmöglich an die jeweilige Fluggesellschaft gesendet werden, sodass Sie binnen kürzester Zeit verreisen können. Auf diese Weise liegen Ihre Angaben bereits beim Einchecken vor, um einen reibungslosen und bequemen Reiseablauf zu garantieren.

Sollten Sie sich für einen anderen Abflugtermin entscheiden, so stellt auch dies kein Problem dar, da Ihre elektronischen Daten sich schnell und unkompliziert ändern lassen. Bei der Buchung eines elektronischen Flugtickets sind Sie auch vor Diebstahl oder Verlust gefeit. Die Reservierung eines E-Tickets ist ebenso einfach wie der Kauf eines herkömmlichen Tickets.

Nach der erfolgreichen Buchung eines Flugtickets erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der Sie Ihre persönliche Buchungsnummer finden, die auch der gewünschten Fluggesellschaft vorliegt. Beim Check-in am Schalter oder Automaten benötigen Sie zusätzlich Ihren Personalausweis, Reisepass und die Nummer Ihrer EC- oder Kreditkarte.

Flugtickets für andere Personen

Selbstverständlich können Sie bei uns nicht nur Flüge für sich, sondern auch für Ihre Freunde und Verwandten buchen. Bei der Reservierung sollten Sie jedoch darauf achten, welche E-Mail-Adresse Sie angeben, da die Buchungsbestätigung elektronisch versendet wird. Geben Sie auch die richtigen Daten der betreffenden Person an, damit beim Check-in keine Probleme auftreten.

Kreditkartenzuschläge

Wenn Sie die Flugtickets per Kreditkarte bezahlen, erheben die Kreditkartenfirmen eine Gebühr, die wir Ihnen bei der Buchung berechnen müssen. Leider können wir Ihnen diesen zusätzlichen Beitrag nicht erstatten. Sie profitieren jedoch von einigen Bonusaktionen und können beim Abschluss einer Versicherung eine Preisersparnis erwarten.

Die Mitnahme von Haustieren

Die Mitnahme eines Haustieres ist in der Regel vollkommen komplikationslos. Sie melden Ihren Vierbeiner einfach bei uns an, wir kümmern uns um den Rest. Leider können wir keine Zusage machen, in welcher Maschine Ihr Haustier befördert wird, da diese Entscheidung bei den Fluggesellschaften liegt. Sie benötigen in jedem Fall eine Transportbox, die mit der Aufschrift „Live Animals“ versehen wird.

Achten Sie darauf, dass Ihr Tier die passende Transportbox besitzt, da sowohl die Größe als auch die Bauart vorgeschrieben sind. Hunde, die nicht schwerer als fünf Kilogramm sind, dürfen in der Regel in der Passagierkabine mitfliegen. Schwerere Tiere sind in separaten Abteilen des Frachtraumes untergebracht. Sie müssen sich um den Transport Ihres geliebten Vierbeiners keine Sorgen machen, da die Bedingungen im Frachtraum äußerst komfortabel sind.

Nachträglicher Abschluss von Reiseversicherungen

Reiseversicherungen, darunter die Reiserücktrittversicherung, können auch nach der Buchung abgeschlossen werden. Der Abschluss muss allerdings innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn erfolgen, andernfalls haben Sie keinen Anspruch auf eine Versicherung. Denken Sie bitte daran, dass eine Versicherung bei kurzfristigen Buchungen sofort abzuschließen ist.

Buchungsklassen

Grundsätzlich werden bei den meisten Fluggesellschaften unterschiedliche Beförderungsklassen angeboten. Neben der Economy Class stehen Ihnen bei vielen Airlines die Business Class oder First Class zur Verfügung. Die Klassen sind unterschiedlich teuer und werden von den Fluggesellschaften in so genannte Buchungsklassen unterteilt, die an bestimmte Reisebedingungen geknüpft sind. Die Buchungsklassen weisen gewisse Kodierungen auf, um die Buchung leichter zuordnen zu können. Beachten Sie bitte, dass Tickets, die storniert oder umgebucht werden können, stets teurer sind.

Rail & Fly

Die Reiseoption Rail & Fly ist eine hervorragende Möglichkeit, um mit der Deutschen Bahn sowohl stressfrei als auch äußerst preiswert zum Flughafen zu gelangen. Flugzubringer, darunter Taxis und Shuttle-Busse, sind meist teurer als Bahnfahrten. Sie sparen mit der Option Rail & Fly nicht nur viel Zeit ein, sondern kommen auch ausgeruhter zum Flughafen und können sich auf der Fahrt entspannt zurücklehnen.

Sie reisen 1. oder 2. Klasse, je nachdem, ob Sie die Economy, Business oder First Class für Ihren Flug gewählt haben. Eine Anfahrt ist von nahezu jedem deutschen Bahnhof möglich. Tragen Sie bei der Buchung einfach den Code QYG für die Reiseoption Rail & Fly ein, um die beste Verbindung für Ihren Flug nach Afrika zu erhalten.

Namensangaben ändern

Schnell kann es passieren, dass Ihnen bei der Buchung ein Fehler unterlaufen ist und Sie Ihren Namen, Ihre Adresse oder Ihr Geburtsdatum unvollständig oder falsch angegeben haben. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei einer Korrektur Ihrer Daten Gebühren erhoben werden. Je nach Fluggesellschaft sind diese unterschiedlich hoch, sie können jedoch bis zu 25 Euro betragen.

Tickets „non refundable“

Tickets, welche die Bezeichnung „non refundable“ aufweisen, können zwar geändert oder storniert werden, jedoch erhalten Sie den bereits bezahlten Kaufpreis nicht zurück. In einigen Fällen bezahlen Sie eine Bearbeitungsgebühr, die bei einer Stornierung oder Änderung Ihrer Flugdaten notwendig wird. Für Ihren Flug nach Afrika zahlen Sie in der Regel einen Kerosinzuschlag, der von den meisten Fluggesellschaften einbehalten wird. Fragen Sie bitte bei Ihrer zuständigen Airline nach, ob Ihnen die Treibstoffgebühren erstattet werden.

Tarifbedingungen

Die Tarifbedingungen für Flugbuchungen enthalten zahlreiche Fachbegriffe, die für Laien zunächst etwas unverständlich erscheinen. Wir möchten Sie nachfolgend über die wichtigsten Bezeichnungen aufklären, die Sie in Tarifverträgen vorfinden.

Before Ticketing: vor Ausstellung eines Tickets

After Ticketing: nach Ausstellung eines Tickets

Cancellation: Stornierung

Not permitted: nicht erlaubt

Der Begriff „Penalties“ weist auf die Möglichkeit einer Umbuchung hin. Unter diesem Punkt erfahren Sie auch, ob Ihnen das Flugticket entweder teilweise oder vollständig erstattet wird.

„Outbound Travel“ bezeichnet den Ausgangspunkt Ihrer Auslandsreise. Die Rückreise aus dem Ausland wird dementsprechend als „Inbound Travel“ bezeichnet.

Tarifbedingungen enthalten zudem den Punkt „Stopover & Transfer“, der Ihnen die Möglichkeiten von Zwischenstopps aufzeigt. Auf diese Weise können Sie in einem Urlaub gleich mehrere Reiseziele kennenlernen. Zwischenstopps werden in der Regel gegen einen geringen Aufpreis oder vollkommen kostenlos angeboten.

Der Unterpunkt „Maximum & Minimum“ beschreibt den Zeitraum Ihrer Aufenthaltsdauer.

Tarifbedingungen - stets in englischer Sprache

Vielleicht fragen Sie sich, warum die Tarifbedingungen auf Englisch erscheinen. Das liegt daran, dass die Tarife stets erneuert werden und eine Übersetzung äußerst aufwendig wäre.

Umbuchung und Stornierung von Linienflügen

Sie sollten schon während Ihrer Buchung darauf achten, ob die Möglichkeit gegeben ist, den Flug nach Afrika zu verschieben oder gar zu stornieren. Unter den Menüpunkten „Flugdetails“ und „Flugbestimmungen“ können Sie Ihre Tarifoptionen ganz bequem einsehen. Auch nach erfolgreicher Buchung erfahren Sie, ob Sie Ihre Reisedaten nachträglich ändern können. Ihre Tarifbestimmungen, die ausschließlich auf Englisch sind, finden Sie unter dem Menüpunkt „Fluginformation“. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir Ihnen rechtzeitig weiterhelfen können.